05. Februar 2018

Zwangsbeschulung und „psychische Störungen“ Beweise, dass ADHS keine echte Krankheit ist

Diagnose einer Scheinkrankheit ruiniert das Leben normaler Kinder

von Joe Jarvis

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Psychopharmaka für Kinder: Lösung für alle Probleme?

Manche Kinder haben eine größere Aufmerksamkeitsspanne als andere. Einige kommen mit Schulklassenzimmern klar, ja erfreuen sich vielleicht sogar daran. Manche Kinder haben mehr Energie als andere. Einige sind gut darin, Anweisungen zu folgen, andere sind leicht ablenkbar.

Aber nur weil ein Klassenzimmer keine gute Umgebung für manche Kinder darstellt, heißt ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige