03. März 2017

„Lohndumping“ Nein, die Deutschen sind nicht schuld

Der Exportüberschuss hat andere Ursachen

von Christian Ortner

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Deutschland nach Vorstellung der Linken: Niedrige Löhne

Sahra Wagenknecht, streitbare Abgeordnete der deutschen Linken, hat sich erst jüngst wieder einmal bitter über das „Lohndumping“ beschwert, mittels dessen sich Deutschlands Wirtschaft einen angeblich ungerechtfertigten Wettbewerbsvorteil verschaffe: „Das Problem ist, dass unsere Lohnentwicklung weit hinter der vergleichbarer Länder zurückbleibt.“

Eine Behauptung, die nicht nur linke Politiker und Medienleute bei ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige