05. September 2019

Kowalskys Presseagentur meldet Bundesregierung gibt geheimes Reichspatent frei!

Deutsches E-Auto steht vor dem Durchbruch

von Kurt Kowalsky

Artikelbild
Bildquelle: Wojciech Wrzesien / Shutterstock.com Unübertroffen: KfZ-Technik von früher

Das im Januar 1942 nach der verlorenen Schlacht vor Moskau zur geheimen Reichssache erklärte Patent „SS-4711-1“ über eine nicht aufladbare Batterie hat die Bundesregierung nach Informationen gewöhnlich gut unterrichteter Kreise nun freigegeben.

Der am 15. Januar 1942 vom damaligen Führer und Reichskanzler erteilte Rückzugsbefehl für die Heeresgruppe Mitte konnte bekanntlich ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige