30. August 2019

Strategie der SPD Wer ist die linkste Mitte im ganzen Land?

Der Populismus der Guten

von Maximilian Kneller

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Beliebter Begriff in der deutschen Politik: „Linke Mitte“

Während die SPD, seit Merkel an der Macht ist, sukzessive an Zustimmung verliert, gewinnen die Grünen, flankiert von der Mainstreampresse und einer von ihr hysterisierten, sogenannten „Zivilgesellschaft“, sprungartig an Zustimmung. Einige sehen den Linksaußen-Posterboy Robert Habeck bereits als kommenden Bundeskanzler. Das zeigt, wie weit sich der Politikbetrieb in Berlin-Mitte bereits ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige