17. Juli 2019

Kowalskys Presseagentur meldet Staatliche Förderung von Intensivtätern jetzt ohne Antrag möglich

Der Rechtsstaat zeigt seinen zivilisatorischen Charakter

von Kurt Kowalsky

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Resozialisierungswürdig: Jugendliche Messerstecher

Die Förderanstalt für justitiable Freiräume macht darauf aufmerksam, dass zum Beginn des neuen Schuljahres wieder Intensivtäter gefördert würden. Ein schriftlicher Antrag ist nicht erforderlich.

Erst vergangene Woche hatte die Polizei Berlin wieder so ein Herzchen eingefangen, das im zarten Alter von 23 Jahren flüchtenden Passanten in den Rücken schießen wollte. …

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige