15. November 2018

100 Jahre Frauenwahlrecht Geschichtsfälschung im Deutschlandfunk

Die Grünen erhöhten den Anteil kaum

von Spoeken Kieker

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock In allen Ländern hart erkämpft: Frauenwahlrecht

Eine große Mehrheit der politischen Journalisten, gerade in der Hauptstadt Berlin, ist grün und links eingestellt – zahlreiche Studien belegen dies seit Jahren. Ihre Filterblase, die sich fröhlich kugelt zwischen der Bundespressekonferenz, den Spesen-Buffets der Lobbyisten und den Lofts im Prenzlauer Berg, lässt differenzierte oder kritische Berichterstattung kaum noch zu. ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige