27. Juli 2018

Geschäftskorrespondenz Ich habe die Herrschaften nicht gewählt

Exterritoriale Besatzungsmacht

von Kurt Kowalsky

Artikelbild
Bildquelle: M-SUR / Shutterstock.com Besatzungsmacht: Staat

Kleiner Auszug aus meiner geschäftlichen Korrespondenz: Kunde: „Wir hatten am Dienstag die technische Abnahme. Lässt sich schon sagen, wann eigentlich der Übergabetermin sein wird? Bislang habe ich auch noch keinen Grunderwerbsteuerbescheid bekommen. Wissen Sie da Näheres?“

Ich: „Das mit der Abnahme ist mir bekannt. Seit der Abschaffung der Prügelstrafe arbeiten die Dienstbefohlenen nicht mehr unbedingt nach Plan. Ich kann da nur spekulieren... Mit der Grunderwerbsteuer kann ich auch nichts machen. Ich habe die Herrschaften nicht gewählt, sie sind also aus meiner Perspektive so eine Art exterritoriale Besatzungsmacht. Mit freundlichen Grüßen...“

Dieser Artikel erschien zuerst auf der Facebook-Seite des Autors.


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: Steuern

Mehr von Kurt Kowalsky

Über Kurt Kowalsky

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige