24. Juni 2018

„Bento“, „Noizz“ und Co Spiegel der totalen linken Niederlage

Niemand kann den Wahnsinn im Endstadium noch ernst nehmen

von Hannes Plenge

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock.com Schwulitäten nur andeuten: Reicht linken Dumpfbacken nicht aus

Wissen Sie, was eine „Female Led Relationship“ ist? Nein? Dann sind Sie nicht häufig genug auf den coolen Hipster-Seiten wie „Noizz“, „Bento“, „Ze.tt“ oder „Neon“ unterwegs. Das sind die locker-flippigen Jugendableger von „Stern“ („Neon“), „Spiegel“ („Bento“), „Zeit“ („Ze.tt“), „Süddeutsche“ („Jetzt“) und der „Bild“ („Noizz“), auf denen die tatenhungrigen Nachwuchsjournalisten ihre ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige