03. März 2017

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland Kleine Verfassungskunde

Das deutsche Volk hat von alldem wenig mitbekommen

von Kurt Kowalsky

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Freie Selbstbestimmung: Deutsches Volk

Kowalskys kleine Verfassungskunde:

Aufgrund der kriegsbedingten Okkupation des Territoriums von Deutschland in den Grenzen von 1936 kamen die westlichen Besatzungsmächte überein, einen (West-) Staat namens „Bundesrepublik Deutschland“ zuzulassen. Das sogenannte „Grundgesetz“ diente als konstituierende Verfassung am 8. Mai 1949. Die alliierten Vorbehalte blieben bestehen.

In den Folgejahren bis heute änderte ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige