26. April 2022

Masse und Macht Die Umfragendemokratie

Seit wann werden Regierungsdekrete eigentlich regelmäßig durch Umfragen legitimiert?

von Christian Paulwitz

Dossierbild

dienstags um 12 Uhr

„Ich komme zum zweiten Falle, dass einer aus dem Volke nicht durch Verbrechen und Schandtaten, sondern durch die Gunst seiner Mitbürger Fürst in seinem Vaterlande wird. Dieses Fürstentum von ganz eigener Art könnte man allenfalls ein bürgerliches nennen. Es wird nicht bloß durch Tüchtigkeit oder Glück, sondern vielmehr nur durch ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige