08. März 2022

Bruttoinlandsprodukt Die Verschleierung des Raubzugs: Es geht uns doch gut

Eine Ergänzung zu Monika Hausammanns Anmerkungen zur Inflation

von Christian Paulwitz

Dossierbild

dienstags um 12 Uhr

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist ein Maß für die wirtschaftliche Leistung einer Volkswirtschaft in einem bestimmten Zeitraum, wie das Statistische Bundesamt es in seinem Internetauftritt beschreibt. Es messe den Wert der im Inland hergestellten Waren und Dienstleistungen, einerseits in jeweiligen Preisen und andererseits preisbereinigt, also korrigiert um die Preissteigerungen. Die jährlich ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige