21. Februar 2022

Notstandsgesetz in Kanada Ein schwerwiegender Fall von Totalitarismus mit hoher Ansteckungsgefahr

Immer mehr Intellektuelle und „einfaches Volk“ sehen Heilungschancen nur noch in religiöser Umkehr und Erweckung

von Robert Grözinger

Dossierbild

montags um 12 Uhr

Was wir in Kanada jetzt beobachten ist die logische, ja unweigerliche Fortsetzung eines über viele Jahrzehnte in der ganzen westlichen Welt umgesetzten technokratischen Programms. Es ist die von Ludwig von Mises und anderen „Austrians“ vorausgesehene Entwicklung, die stattfinden muss, wenn man dem Staat auch nur ein wenig die Erlaubnis gibt, ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige