07. Januar 2022

Versuch einer Begriffsbestimmung Über das Meinen und seine Legitimität

Meinungsverbote berühren die Menschenwürde

von Carlos A. Gebauer

Dossierbild

freitags um 12 Uhr

Viele Begriffe werden im Alltag gebraucht, ohne dass sich die Verwender vertieft Gedanken darüber machen, was sie eigentlich bedeuten. Oft schon habe ich Katholiken mit Abitur und Diplom gefragt, was die deutschen Übersetzungen für „katholisch“ und „Abitur“ und „Diplom“ sind. Mich selbst habe ich irgendwann begonnen zu fragen, was wohl ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige