03. November 2019

Unternehmer. Modeschöpfer. Alleskönner. Pierre Cardin, der Futurist

Ausstellung bis zum 5. Januar 2020 im Düsseldorfer Museum Kunstpalast

von Archi W. Bechlenberg

Artikelbild
Bildquelle: catwalker / Shutterstock.com Wirkt im Vergleich zu den Kollegen eher schüchtern: Pierre Cardin, hier 2012 in Barcelona

Wer in einem großen Online-Kaufhaus nach Produkten von „Pierre Cardin“ sucht, findet eine Vielzahl von Angeboten. Wie wäre es mit einem „15-er Pack Paar Herren Pierre Cardin Business-Anzug-Socken“ für unglaubliche 12,90 Euro? Etwas teurer sind „10 Paar Herren Sneaker-Socken Schwarz oder Weiß“, die mit 19,90 Euro zu Buche schlagen, immerhin …

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige