19. Juli 2019

Klagen über Missstände Mit einer Regierung kann man nicht in einen Diskurs kommen

Würde das erpresste Geld für den Schutz verwendet, bräuchte man es nicht zu erpressen

von Kurt Kowalsky

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Kein Diskurs möglich: Schutzgelderpresser

Eben fand ich in meinem Poesiealbum ein Foto, das mich mit einer Zigarette im Mundwinkel vor der Klagemauer in Jerusalem zeigt. Ich stehe da recht respektlos mit dem Rücken zum Gemäuer und griene missmutig in die Kamera.

Jetzt habe ich mir sagen lassen, dass es in Israel keine Hausverwaltungen gebe. ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige