12. Juni 2019

Grausiger demographischer Schock laut „Zeit Online“ Deutschland hat nur noch zwei Einwohner

Wussten Sie schon, dass es Sie gar nicht gibt?

von Axel B.C. Krauss

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Sind sich einig: Beide Einwohner Deutschlands

Dass Deutschland angeblich ein schwerwiegendes demographisches Problem hat, dürfte sich ja schon herumgesprochen haben. Doch nun stellte sich heraus, dass es noch weitaus schlimmer um diese Republik steht, als bisher gedacht. ef-Leser müssen jetzt tapfer sein. Denn die Mitteilung, die ich ihnen zu machen habe, kommt einem Schock gleich, wie man ihn nur einmal im Leben erfährt. Oder besser gesagt: wie man ihn eigentlich gar nicht erleben kann – genau das ist ja der schockierende Widerspruch, der horrende Twist, der Grusel-Clou, die markerschütternde Pointe, und nun reißen Sie sich bitte zusammen, ich weiß, es ist hart, so was steckt man nicht so leicht weg – weil man gar nicht existiert.

Nein, das ist kein geschmackloser Scherz. Es tut mir leid, liebe Leser: Es gibt Euch gar nicht. Alles, was Ihr bisher über Euer Leben zu wissen glaubtet, war falsch. Ja, alles. Ihr wurdet nie geboren. Ihr wart lediglich Chimären, Phantome, Geisterwesen, Spukggespenster. Oder wie man im Englischen sagen würde: A trick of the eye. Eine optische Täuschung. Ein Gaukelspiel.

Sollte Sie das erzürnen, wofür ich vollstes Verständnis hätte, bitte ich Sie um ein wenig Geduld – ich werde sogleich den Beweis vorlegen. Einen Qualitätsbeweis nämlich.

Also, wie komme ich auf die Idee, Deutschland sei nur noch von zwei Leuten bewohnt? Und woher nehme ich mir das eigentlich paradoxe und ziemlich krude Recht, zu behaupten, auch ich selbst, der ich gerade diese Zeilen schreibe, sei eigentlich gar nicht da? Und wer schreibt dann diesen Kommentar? Das ist doch völlig unmöglich! Doch, doch. Es ist möglich. Qualität macht alles möglich, erst recht im Journalismus. Sie sehen schon, es wird immer phantastischer, abgedrehter, unwirklicher. Doch nun will ich Sie nicht länger auf die Folter spannen und Ihnen verraten, warum Sie ein reines Phantasieprodukt sind, und sollten Sie sich versucht fühlen, mir darauf empört zu antworten, beispielsweise im Kommentarbereich dieses meines nichtexistenten Beitrages: Mit russischen Bots rede ich nicht!

So, nun aber: „Vom Youtuber Rezo bis zum Finanzminister: Alle wollen eine Sonderabgabe auf Kohlendioxid.“

Quelle der verblüffenden Erkenntnis, „alle“ hätten dem fiskalischen Beuteschema namens Kohlendioxidsteuer bereits zugestimmt: der unten verlinkte „Zeit“-Artikel.

„Zeit Online“: „Die Klimasteuer“


Artikel bewerten

Artikel teilen

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: Demographie

Mehr von Axel B.C. Krauss

Über Axel B.C. Krauss

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige