14. September 2018

Guerilla-Marketing „Werbeherbst 2018“ Eigentümlich freie Großflächenplakate

Mit Unterstützung der Leser und Hörer bald deutschlandweit?

von Redaktion eigentümlich frei

Artikelbild
Bildquelle: eigentümlich frei / Lightbeat Radio Straßenrandverschönerungsmaßnahme: Werden auch Sie Werbepate!

Wir haben es vorgemacht, jetzt kommt es auf Sie an! Werbepaten gesucht!

Auf einer verkehrsreichen Straße (auch mit durchfahrender Straßenbahn) zwischen Neuss und Düsseldorf warben eigentümlich frei und Lightbeat Radio im Sommer auf Großflächenplakaten (siehe Bild). Das ist ja der Wahnsinn?

Womöglich lässt sich das steigern… Denn wir bauen auf die Begeisterungsfähigkeit unserer Leser und Hörer! Schließlich sind wir als kleiner unabhängiger Verlag auf unsere Freunde angewiesen, wenn wir mit dieser oder anderen konkreten Werbeideen (wir haben noch ein paar Überraschungen auch jenseits von Plakaten im Köcher) in die Fläche gehen möchten.

Wer selbst in seinem Heimatort solche schönen Plakate buchen möchte (Kosten etwa 100 bis 400 Euro), der melde sich bitte per Email an: info (at) ef-magazin.de. Wir senden dann gerne die entsprechenden Informationen und die Plakatmotive zum Hochladen.

Anschließend bitten wir um ein Foto des Plakats oder Fotos der Plakate vor Ort. Alle Werbepaten werden – Ehrensache! – mit einer großen Überraschung und kleinen Sammlerseltenheit belohnt!

Alternativ können Sie die Arbeit auch uns überlassen und einmalig oder bis auf Weiteres per Dauerauftrag monatlich spenden mit der Bemerkung „Werbeherbst 2018“ an eigentümlich frei und Lightbeat Radio, Lichtschlag Medien und Werbung KG, Volksbank Erft e.G., Kto: 6 704 288 016, BLZ: 370 692 52, BIC CODE/SWIFT: GENO DE D1 ERE, IBAN: DE58 3706 9252 6704 2880 16.

Oder ganz einfach per Paypal gleich über die Lightbeat-Radio-Unterstützerseite: lightbeat-radio.de/unterstuetzen/ (hier bitte bei Bemerkungen auch noch eingeben: „Werbeherbst 2018“).

Wir danken allen Werbepaten und freuen uns auf ein im besseren Sinne buntes Deutschland! Lasst tausend Werbeblümchen am Wegesrand blühen!


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Anzeige