15. Februar 2017

„Neue Bauernregeln“ des Bundesumweltministeriums Fakten-Check zu gesunder Ernährung

Wissenschaft statt Ideologie!

von Katja Triebel

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Realität heute: Glückliche Kühe

Das Bundesumweltministerium (BMUB) hat elf „neue Bauernregeln“ herausgegeben, die für 1,6 Millionen Euro in 70 Städten plakatiert werden sollen und die die von den Grünen eingeforderte „Agrarwende“ einleiten sollen.

Ich habe die Argumente der Ministerin mal unter die Lupe genommen. Der Fakten-Check bezieht sich auf Pflanzenschutz, grüne Gentechnik, Glyphosat, Fleischkonsum, …

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige