08. April 2023

Neuwahl des schottischen Ersten Ministers Wokismus ist stärker als Sezessionsstreben

Für Mehrheit der SNP ist die Reinheit ihrer neulinken Ideologie wichtiger als die Unabhängigkeit von Großbritannien

von Robert Grözinger

Artikelbild
Bildquelle: Scottish Government / Wikimedia Humza Yousaf: Muslim mit pakistanischen Wurzeln wurde zum schottischen Ministerpräsident gewählt

Aus dem, was gerade in Schottland passiert ist – nach neun Jahren im Amt trat die Erste Ministerin Nicola Sturgeon urplötzlich zurück und die regierende SNP wählte Ende März mit Humza Yousaf erstmals einen Muslim zu einem Regierungschef in Großbritannien –, können wir zwei Lehren ziehen: die eine über Sezessionen …

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige