02. November 2022

Im Zweifel für die Freiheit Warum die Sanktionen aufgehoben werden müssen

Der freiheitliche Standpunkt bei Handelsbeschränkungen

von Oliver Gorus

Artikelbild
Bildquelle: GAlexS / Shutterstock Handelsbeschränkungen: Aggression von Herrschern gegen die eigene Bevölkerung

Eigentlich sind Sie schon für die Freiheit, aber dann doch irgendwie gegen freie Geschäfte mit Russland? Oder mit dem Iran? Oder mit Saudi- Arabien?

Wie ist es also mit dem Freihandel, wenn die gemeine Realität zubeißt? Alles nur theoretische Ideale libertärer Ideologen, die in der realen Welt schlicht nicht praktikabel ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige