16. März 2022

Ukraine Biolabors? Welche Biolabors?

Frag’ die WHO

von Axel B.C. Krauss

Dossierbild

mittwochs um 12 Uhr

Nachdem Informationen auftauchten, die USA betrieben in der Ukraine Laboratorien, in denen angeblich an „Biowaffen“ geforscht werde, stürzten sich sogenannte, besser: selbsternannte „Faktenchecker“, die in den meisten Fällen rein gar nichts checken, sondern höchstens regierungsamtliche Agitprop breittreten, sogleich wie ausgehungerte Hyänen auf diese angebliche „russische Desinformation“. Doch sind es wirklich ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige