09. März 2022

Go woke, go broke Der Westen ist tot, es lebe der Westen!

Wie das Eigentum den Menschen menschlich macht

von Oliver Gorus

Dossierbild

mittwochs um 6 Uhr

Der Westen stand einmal für Freiheit. Und damit meine ich natürlich individuelle Freiheit, weil Freiheit grundsätzlich nur die Freiheit des Individuums sein kann. Alles andere, was unter „Freiheit“ gehandelt wird, ist Propaganda.

Der Westen stand für das Selbstbewusstsein und die Selbstverantwortung, für die Stärke des Einzelnen, der nicht einem Kaiser, ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige