12. Februar 2022

Veränderung als Chance Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Gewohnheit macht uns träge und berechenbar – muss das sein?

von Manuel Maggio

Dossierbild

samstags um 6 Uhr

Wir Menschen verändern durch unser Handeln das Leben, in erster Linie das eigene, aber natürlich auch das Leben anderer Menschen in unserem Umfeld. Zeiten der extremen Veränderung bringen in der Regel auch gravierende Lebensprüfungen mit sich, die oft eine Art „Point of no return“ darstellen. Ganz nach dem Motto: Wenn ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige