15. Januar 2022

Informationsselektion Kann ich mich darum kümmern oder nur darüber aufregen?

„Area of concern“ versus „area of action“

von Manuel Maggio

Dossierbild

samstags um 6 Uhr

Passend und auch als kleiner Aufbau zu meinem Artikel über die geistige Hygiene möchte ich heute über eine weitere für mein Leben sehr wertvolle Erkenntnis schreiben. Wir leben in einer Welt des absoluten Informationsüberflusses, und auch die Verfügbarkeit von Informationen ist enorm, fast grenzenlos. Man kann im Grunde mit ein ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige