15. Juli 2021

Lass die Welt links-grün liegen Das „Liberty Sunrise“

Eine persönliche Perspektive auf Deutschlands erstes libertäres Jugend-Sommercamp

von Max Remke

Artikelbild
Bildquelle: Max Remke Eine wunderbare Gelegenheit auch diesen Sommer: Die Welt mit libertären Augen sehen

„Also eigentlich macht ihr euch da unnötig Arbeit“, lacht mich Martin Moczarski an und streicht sich durch seinen vollen Bart, als ich ihm von unseren Plänen zum „Liberty Sunrise“ erzähle. „Ihr braucht gar keine Redner oder Workshops. Libertäre freuen sich schon, wenn sie mal nicht unter Staatsgläubigen sind.“ Ich muss ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: Liberalismus

Mehr von Max Remke

Autor

Max Remke

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige