14. April 2021

Weiteres Gerichtsurteil gegen deutsche Corona-Politik Keine Maske, kein Mindestabstand, keine Schnelltests

Das Amtsgericht Weimar befreit die Schüler zweier Schulen in Thüringen von den Corona-Anordnungen in der Schule

von Klaus Peter Krause

Artikelbild
Bildquelle: Halfpoint / Shutterstock.com Maulkorb ade: Zumindest in zwei Thüringer Schulen können Kinder wieder frei atmen

Abermals sorgt das Amtsgericht Weimar in Sachen Coronavirus für Aufsehen. Schon im Januar 2021 hatte es gegen die staatlichen Freiheitsbeschränkungen in eindeutiger und grundsätzlicher Weise entschieden. Nun ist das erneut geschehen. Im Eilverfahren mit einer zunächst einstweiligen Anordnung hat es beschlossen, dass die Kinder zweier Schulen in Thüringen im Unterricht ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: Coronavirus

Mehr von Klaus Peter Krause

Über Klaus Peter Krause

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige