18. Oktober 2020

Liberale in der Massendemokratie Auf verlorenem Posten

Und eine Antwort auf dieses Dilemma

von Titus Gebel

Artikelbild
Bildquelle: Shutterstock.com Bringt Freiheit und Wohlstand: Freiheitliche Ordnung

Die Vorstellung, dass man Mehrheiten mit Vernunftargumenten von freiheitlichen Ideen überzeugen könne, war und ist eine Selbsttäuschung. Faktisch hat das der real existierende Liberalismus auch erkannt und seine Parteien haben sich längst dem sozialdemokratischen Mainstream angeschlossen. Klassisch-liberale Regierungsparteien wurden hingegen, beginnend Ende des 19. Jahrhunderts, überall da abgewählt, wo die ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige