06. Oktober 2019

Niedergang des Westens Über die Wurzeln wird Nahrung aufgenommen

Die Negation unserer Geschichte entspricht einer Todessehnsucht

von Kardinal Robert Sarah

Artikelbild
Bildquelle: François-Régis Salefran / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0) Warnt im Widerspruch zu Papst Franziskus vor der islamischen Massenmigration nach Europa: Kardinal Robert Sarah

Der moderne westliche Mensch verachtet die Vergangenheit. Er ist stolz auf seine eigene Zivilisation und glaubt sie allen früheren Kulturen überlegen. Anlass zu dieser Illusion bieten ihm die wissenschaftlichen und technischen Fortschritte; die letzten Neuerungen der Kommunikationstechnologie, besonders das Internet, bestätigen ihn in dieser Fehleinschätzung. 

Der moderne Mensch leidet ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: Religiöses

Autor

Kardinal Robert Sarah

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige