30. August 2019

Jens-Peter Marquardt auf tagesschau.de über die angebliche Entmachtung des britischen Parlaments durch Boris Johnson Pervertierung des Demokratischen

Das deutsche Modell ist wieder einmal zum Scheitern verurteilt

von Michael Klein

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Hat seit über 400 Jahren eine Geschäftsordnung: Britisches Parlament

Am 23. Juni 2016 haben 52 Prozent der britischen Wähler im Referendum entschieden, die EU zu verlassen. Nach dem Referendum haben sich mit Ausnahme der Nationalisten in Schottland und Wales alle Parteien im Unterhaus dazu bekannt, den Willen des Souveräns zu respektieren und den Brexit herbeizuführen.

Zu diesem Zweck wurde ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: BREXIT

Mehr von Michael Klein

Über Michael Klein

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige