05. Oktober 2018

Dokumentation: Der Hayek-Club Münsterland verleiht Heiko Maas die „Eiserne Karotte“ Vorbildlicher Kampf gegen die Meinungsfreiheit durch das Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Preisverleihung am 16. November 2018 in Münster

von Redaktion eigentümlich frei

Artikelbild
Bildquelle: Alexandros Michailidis / Shutterstock.com Erhält die „Eiserne Karotte“ für seinen Kampf gegen die Meinungsfreiheit: Heiko Maas

Sehr geehrter Herr Minister Heiko Maas,

der Hayek-Club Münsterland verleiht Ihnen die

„Eiserne Karotte“

für Ihre Verantwortung als Justizminister für den Erlass des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes.

Der Hayek-Club Münsterland e.V. vergibt den Preis „Eiserne Karotte“ an Personen oder Institutionen, die sich in besonderer Weise um die Beschränkung der Freiheit der Bürger verdient ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige