17. August 2018

Wirtschaftliche Lage am Bosporus Die Türkei wird nicht pleitegehen, Erdoğan wird bleiben

Warum Deutschland vom USA-Türkei-Konflikt profitieren kann

von Viktor Heese

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Deutschland könnte profitieren: Konflikt zwischen den USA und der Türkei

Das Warten auf die „Pleite“ der Türkei und den Fall Erdoğans bringt wenig. Diese Wünsche sind genauso unrealistisch wie einst im Falle Russlands. Die ökonomisch starke Türkei liebäugelt mit dem BRICS-Beitritt. China und Russland würden im Notfall mit Krediten einspringen.

Schwache Wirtschaftsdaten werden exponiert, starke Daten verschwiegen

Wenn Systemmedien „undemokratische ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige