16. Juni 2018

Modelle zum Anstieg des Meeresspiegels Eine teure Zeit

Die Panik kollabiert

von Spoeken Kieker

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Fetisch der Klimawandelindustrie: Anstieg des Meeresspiegels

Der zentrale Fetisch der Klimawandelindustrie ist „der Anstieg des Meeresspiegels“. Seit Jahrzehnten wird das Verschwinden ganzer Inseln und Küstenregionen prophezeit, der Druck auf die Politik wird permanent erhöht, um weitere „Klimaschutzmaßnahmen“ in Gesetzesform zu gießen. Beispielhaft stehen hier die aktuellen Ausführungen des „Umweltbundesamtes“: „Seit 1990 stehen sehr genaue Satellitendaten zur …

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige