19. Dezember 2016

Taktisches „Scheitern“ Die Langfrist-Geostrategie für die „Zentraleurasische Region“ und der angepeilte Irankrieg

Ein kurzer Blick auf den Fahrplan

von Axel B.C. Krauss

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Kurzer Blick auf die Karte: Wo liegt denn der Iran?

In den letzten Monaten wurde ich oft gefragt, wie ich denn die derzeitige Entwicklung im Nahen und Mittleren Osten beurteile und was für die nahe Zukunft zu erwarten stünde. Manche machen sich arge Sorgen, einige fühlen sich von den Ereignissen überfordert und verwirrt, ja sogar hilflos und deprimiert. Vor dem ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige