31. Oktober 2016

Blick in die Zukunft Wenn globale Gouvernanten auf Hegels Hebel Eier legen

Ein besonders krudes Gedankenspiel

von Axel B.C. Krauss

Artikelbild
Bildquelle: Miro Vrlik Photography / Shutterstock.com Renommiert: Henry Kissinger

11. November 2017. Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, tritt vor die Kameras im East Room des Weißen Hauses, dort, wo regelmäßig Pressekonferenzen abgehalten werden. Er wirkt leicht zerknirscht, das Machogehabe aus dem Wahlkampf, die scheinbar unverwüstliche Selbstsicherheit und das siegesgewisse Lächeln, mit dem der altweiße Nationalist, Populist, ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige