11. Februar 2016

ef-Jungautorenwettbewerb Sicherheit und Blumen

Einsendeschluss ist am 31. März 2016

von Redaktion eigentümlich frei

Artikelbild
Bildquelle: Wikimedia Commons Julius Faucher (1820-1878): Legendärer Herausgeber der „Berliner Abendpost“

Nach dem ersten großen Erfolg im letzten Jahr laden wir auch in diesem Frühjahr wieder zum ef-Jungautorenwettbewerb ein, den wir für die Zukunft institutionalisieren möchten. Dazu wird diese Konkurrenz einen Namen und der jährliche Sieger eine Auszeichnung erhalten, nämlich die eigentümlich freie Julius-Faucher-Medaille!

Den besten zehn Autoren möchten wir ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige