18. September 2015

Merkels Asyl-Alleingang Auch in London greift man sich an den Kopf

Ergebnis von Panik und Konfusion

von Frank W. Haubold

Artikelbild
Bildquelle: Rachelle Burnside / Shutterstock.com Nicht begeistert: Die Briten

In den letzten Tagen und Wochen platzten die bundesdeutschen Medien beinahe vor Stolz, wie großartig doch die Welt Deutschlands und insbesondere Frau Merkels Einsatz für Flüchtlinge finde, der für Europa vorbildhaft sei. Kritische Stimmen wurden verschwiegen oder verschämt in ein paar Nebensätzen abgetan. Die Kampagne erinnerte einmal mehr an die ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige