07. Mai 2014

Journalismus Ist die Österreichische Schule im Mainstream angekommen?

Bagus, Polleit und Hülsmann mit wichtigen Beiträgen in den „Leitmedien“

von Redaktion eigentümlich frei

Beeindruckend! Innerhalb weniger Tage gelang es den „österreichischen“ Ökonomen und ef-Autoren Philipp Bagus, Thorsten Polleit und Jörg Guido Hülsmann Artikel beziehungsweise Interviews in den großen Hauptstrom-Medien zu platzieren.

Schon vor einigen Tagen wies in diesem Zusammenhang Peter Boehringer auf dreierlei denkbare Ursachen dieser Veröffentlichungspolitik hin:

„1. Die Österreichische Schule wird ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige