11. März 2011

Aktuelle Nachricht – Konstantinos Simitis, Hans Eichel und Co. So sehen griechische Wutbürger aus

Auch unsere Politiker dürfen schonmal reinschauen...

von Redaktion eigentümlich frei

(ef-TN) Vielleicht erinnern sich noch jemand an den Namen Konstantinos Simitis. Das war der Nachfolger von Andreas Papandreou, dem Vater des heutigen griechischen Premiers. Er hat „Griechenland den Euro“ gebracht (unter welchen Umständen, weiß man heute). Er ist übrigens Bruder von Spiros Simitis, unter anderem hessischer Datenschutzbeauftragter und angeblich bestens ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige