17. Februar 2011

Aktuelle Nachricht – USA Empfängnisverhütung auf Rezept und gesundes Nutella

Bescheuertes aus der Welt der Staatsgesundheit

von Redaktion eigentümlich frei

(ef-DF) Die Einführung von Obamacare führt zu ersten Gedankenspielen, dass Empfängnisverhütung zukünftig als Leistung der Krankenkassen zu bezahlen sei. Die Entwürfe zum Reformgesetz erwägen eine Klausel, nach der präventive Gesundheitsdienstleistungen für den Versicherten kostenlos angeboten werden müssen. Konservative und religöse Kreise wenden sich gegen eine solche Regelung. Die geplante Politisierung ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Link starten, Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige