04. August 2010

Aktuelle Nachricht – Steuerdaten 46 politisch Prominente betroffen, bislang nur Zumwinkel verfolgt

Der BND-Informant Heinrich Kieber ist überrascht

von Redaktion eigentümlich frei

(ef-DF) Im "Stern" äußert sich Heinrich Kieber erstmals zu der Lichtensteiner Steuerdaten-Affäre. Kieber war seinerzeit als BND-Informant in Aktion getreten und hatte die Daten von Personen, die mutmaßlich nicht gesetzgemäß ihre Steuern in Deutschland entrichteten, an die deutschen Behörden weitergegeben. Die Liechtensteiner Polizei fahndet seit dem 11. März 2008 nach ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige