23. Juni 2009

Bildungstotalitarismus Psychiatrie und Sorgerechtsentzug bei Hochbegabung

Über skandalöse Schikane des brandenburgischen Jugendamtes gegen ein lernfreudiges Kind

von Redaktion eigentümlich frei

Wieder einmal terrorisieren deutsche Behörden Eltern und Kinder, die nichts verbrochen haben und lediglich ihre Kinder zuhause schulen möchten, ein beinahe überall auf der Welt millionenfach betriebenes, legales Anliegen. In Deutschland aber ist Homeschooling seit 1938 verboten, als die Nazis das Reichsschulpflichtgesetz verabschiedeten.

Wie das Netzwerk Bildungsfreiheit berichtet, versuchen aktuell ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige