02. Juni 2022

Libertarismus Die immer gleichen Fragen und Anschuldigungen

Wie erhalten wir uns den Spaß an der Diskussion mit „Normies“?

von Sascha Koll

Dossierbild

donnerstags um 12 Uhr

Führen Sie im Netz manchmal Diskussionen über Libertarismus oder Anarchismus mit Freunden, Bekannten oder Fremden? Ich führe sie immer wieder. Und mittlerweile ist es ermüdend, ständig die gleichen Fragen beantworten zu müssen.

Die wohl berühmteste Frage ist die nach den Straßen: „Wer baut ohne Staat die Straßen?“ Meist wird gar ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige