17. Februar 2022

Libertäre Online-Kampagne Wie bekämpft man den Staat …

… und das ganz ohne Aktivismus?

von Sascha Koll

Dossierbild

donnerstags um 12 Uhr

Wie schafft man es, als Libertärer gleichzeitig in die Twitter-Trends zu kommen, Linke zu triggern und auch noch die Aufmerksamkeit des kauzigen Privatstadtverächters Andreas Kemper zu erlangen? Man stellt Fragen, wer ohne Staat die schlimmsten Verbrechen begeht.

Die Aktion #AberOhneStaat war ursprünglich die Idee eines Nutzers, der sich auf dem ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige