12. Januar 2021

Auswirkungen der Corona-Krise Die Katastrophe ist überall um uns herum

Entweder bleiben wir auf diesem zerstörerischen Kurs oder wir kehren ihn um – mit Mut und Entschlossenheit

von Jeffrey A. Tucker

Artikelbild
Bildquelle: Sergey Nivens / Shutterstock.com Politisches Corona-Krisen-Missmanagement: Es ist an uns, die komplette Katastrophe abzuwenden

Als von Natur aus optimistischer Mensch ärgert es mich, dass das Wort „Katastrophe“ seit Anfang März 2020 in meinem Kopf nachhallt. Es ist das Wort, das der große Pockenausrottungsexperte Donald Henderson 2006 in seiner Vorhersage der Folgen eines Lockdowns verwendete, ein Wort, das es damals noch nicht gab. Sein meisterhafter ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: Coronavirus

Mehr von Jeffrey A. Tucker

Autor

Jeffrey A. Tucker

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige