12. Januar 2021

Dokumentation Brief von Prof. Dr. Thomas Aigner an den Präsidenten der Akademie für Wissenschaft und Literatur in Mainz

Tübinger Professor erklärt seinen Austritt aus Fassungslosigkeit angesichts „7. Ad-hoc-Stellungnahme“ der Leopoldina-Akademie

von Redaktion eigentümlich frei

Artikelbild
Bildquelle: Rotesdiadem / Wikipedia Leopoldina: Zweifelhafte wissenschaftsbasierte Beratung in Krisenzeiten

„An den Präsidenten der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz Herrn Prof. Dr. Reiner Anderl

Zur Kenntnis:

Herrn Prof. Dr. Burkhard Hillebrands, Vizepräsident, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse

Mitglieder der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Klasse der Akademie der Wissenschaften Mainz

Herrn Prof. Dr. Gerald Haug, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Sehr geehrte ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige