16. August 2020

Interview mit Doug Casey Über die größten Bedrohungen Ihrer persönlichen und finanziellen Freiheit in der heutigen Zeit

Tendenz in Richtung zentralisierter Macht verstärkt sich, bis sie einen Krisenpunkt erreicht hat – Ausgang ungewiss

von Doug Casey

Artikelbild
Bildquelle: Olivier Le Moal / Shutterstock.com Corona: Krise als Chance?

International Man: Die Welt ist zunehmend unfrei geworden. Die globale Pandemie hat in letzter Zeit alle möglichen drakonischen Maßnahmen der Regierungen gerechtfertigt. Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Trends?

Doug Casey: Das ist eindeutig ein weltweiter Trend. Die einzigen Ausnahmen sind obskure Orte wie Nordmazedonien, Weißrussland und Nicaragua ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: USA

Mehr von Doug Casey

Über Doug Casey

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige