15. Oktober 2019

Satire Deutsche Gutmenschen vom Aussterben bedroht

Artenschützer warnen vor Verkennung der Ursachen

von Augustin Stenger

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Vom Aussterben bedroht: Deutscher Gutmensch

In seinem ersten globalen Bericht zum Zustand der Artenvielfalt zeichnet der Weltbiodiversitätsrat (IPBES) der Vereinten Nationen ein dramatisches Bild: Neben dem europäischen Aal, dem Feldhasen und der Turteltaube sei auch der deutsche Gutmensch akut vom Aussterben bedroht.

Ursächlich für die existentielle Bedrohung des deutschen Gutmenschen seien mangelnde Paarungsbereitschaft, zunehmende Bejagung durch ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige