24. September 2019

Der „Zwarte Piet“ wird abgeschafft Ausgeknechtet

Die Entwicklung hat „mehrere Jahre gedauert“

von Archi W. Bechlenberg

Artikelbild
Bildquelle: robert paul van beets / Shutterstock.com Politisch unkorrekt: Sinterklaas mit Zwarte Pieten

Seit Monaten warne ich, wo immer mir jemand zuhört: „Bald ist Weihnachten!“ Der Applaus für diesen wichtigen Rat ist endenwollend; stattdessen schallt es mir „Schnüss!“, „Hör bloß auf!“ oder gar „Defätist!“ entgegen. Dass niemand „Nazi“ sagt, liegt einzig daran, dass ich mich nur mit Nazis unterhalte. Gut, dann sage ich ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige