01. Juli 2019

Der Mord an Walter Lübcke als Lehrstück über politische Bösartigkeit Bitte Ross und Reiter beim Namen nennen

Es droht eine weitere Diktatur in Deutschland

von Axel B.C. Krauss

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Handeln keineswegs kopflos: Politiker

Vorab einige wenige Bemerkungen zum Mordfall Lübcke: Ich weiß nicht genau, was nun tatsächlich hinter der Ermordung Walter Lübckes steckt, da ich mich mit dem Fall noch nicht näher befasst habe. Gut möglich, dass es tatsächlich – wie massenmedial verbreitet wurde – ein „Rechtsterrorist“ war. Vielleicht sogar jemand, der lediglich Teil eines ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige