19. Mai 2019

Freie Privatstadt Orania als Modell für das künftige Europa?

Über eine gedeihende Oase in einem niedergehenden Umfeld

von Sebastiaan Biehl

Artikelbild
Bildquelle: Sebastiaan Biehl Männer, Frauen und Kinder vom großen Fluss: Die Siedler von Orania

In Südafrika gibt es inzwischen 114 Gesetze, die Weiße aufgrund ihrer Hautfarbe benachteiligen. Auf Veranstaltungen der EFF, einer Partei der aktuellen Regierungskoalition, wird regelmäßig der Schlachtruf „Kill the Boer!“ (Töte den Buren!) ausgebracht. In einem Interview sagte EFF-Parteivorsitzender Julius Malema kürzlich: „Wir rufen nicht zur Tötung der Weißen auf. Jedenfalls ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: Marktwirtschaft

Autor

Sebastiaan Biehl

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige